Latest Recipes

Stampin@first Designer Team „Farbkombi Kussrot, Bermudablau & Marineblau“


Willkommen bei unserem monatlichen Blog Hop von Team Stampin@first. Diesmal erwartet dich ein Farbthema, du bekommst schöne Projekte zu sehen in den Farben:

Bald ist Muttertag und zu diesem Anlass habe ich eine Karte kreiert. Diese ist schlicht und doch sehr elegant.

Die Grundkarte habe ich in Marineblau gehalten sowie die Sentenz. Für den Hintergrund habe ich mich für die Uni Farbe Weiß entschieden, die zweite Mattung habe ich zusätzlich geprägt. Verwendet habe ich das Prägefolder „Blumenmeer“- Achtung Spoiler Alarm, dieses Teil findest du in dem neuen Katalog, welche bald erscheint.

Für die floralen Elemente griff ich zu der Stanze „Kleine Blume“. Die Karte ist super schnell fertig, zwar hatte ich erstmal Probleme mit der Umsetzung der Farben, aber ich denke es kann sich sehen lassen 😉

Nun lade ich dich ein bei Nadine vorbeizuschauen, ich freue mich schon riesig auf die anderen Projekte:

Die ganze Teilnehmer Liste findest du hier:

Hab viel Spaß bei stöbern, deine

 

Stampin@ first Designer Team Blog Hop „Kartentechniken“


Hallo und willkommen bei unserem monatlichen Blog Hop von Stampin@first. Diesmal zaubern wir rund um das Thema „Kartentechniken“.

Ich zeige dir eine Verschlusstechnik, welche ich schon alnge ausprobieren wollte.

STAY HOME, genau diese Botschaft möchte ich dir mit diesem Beitrag überbringen! Blieb bitte Zuhause, schütze dich und deine Mitmenschen, hab Respekt und zeige Dankbarkeit, halte Abstand, wasch dir regelmäßig die Hände und reduziere deine sozialen Kontakte auf ein Minimum!

Hab Geduld, schätze die kleinen Dinge und mach es dir Zuhause gemütlich und Bitte hör auf panisch zu werden und zu hamstern!

Es ist grad nicht leicht, aber wenn jeder von uns sich nur ein bisschen bemüht, dann schaffen wir es diese schwere Zeit zusammen durchzuhalten!

______________________________________________________________________________________________________________________

STAY HOME & SAFE LIFE

 

______________________________________________________________________________________________________________________

Für meine Karte habe ich mit den Produkten aus den aktuellen Katalogen gearbeitet. Verwendet habe ich hier das SAB Designerpapier „Blütenglanz“ sowie das dazu passende Produktpaket „Honey Bee“.

Die Binen, das Herzstück der Karte dienen hier als Verschluss. Die süßen Tierchen habe ich einmal auf schwarzem Farbkarton in Gold gestempelt

und auch mit Hilfe der wassserdichten, schwarzen Tinte auf Goldpapier gestemplet- ein sehr edler Abdruck ist hier entstanden:

So schaut die Karte aus wenn man diese aufklappt:

Diese Kartentechnik ist sehr leicht nachzubasteln, es wird einfach mit Hilfe einer Stanze (am besten eignet sich was längliches) eine Aussparung ausgestanzt und in dieser dann ein gewünschtes, nicht zu breites Motiv angebracht. Dieser wird dann bei einem geschlossenem Zustand durch das Loch „durchgezogen“ und somit die Karte verschlossen.

Gleich zwei verschiedene Kartenformate habe ich für dich gewerkelt und auch das Design etwas verändert.

Wie gefällt dir meine Techink? Ich freue mich schon auf die Beiträge der Mädels und lade dich herzlich bei der lieben Nadine vorbeizuschauen :

Hier findest du die ganze Teilnehmer Liste:

Danke für deinen Besuch, bleib gesund, deine

 

 

 

 

 

 

Anleitung zur Box


Vor kurzem, am ersten des Monats habe ich für den Blog Hop von unserem Designer Team Stampin@first diese süße Box entworfen.

Ihr gabt mir so viel Feedback und bat mich um die Anleitung, endlich habe ich die Zeit dafür gefunden und löse hiermit mein Versprechen ein.

Als erstes benötigst du zwei Zuschnitte 14cm x 12,5cm, gefalzt wird bei 2 cm, siehe Bilder:

Und so schneidest du die Falzen ein:

So wird dann zusammen geklebt:

So schaut dann die Box zusammen geklebt aus ( bevor du diese komplett zusammenklebst rate ich dir, wenn du magst eine Seite zu bestempeln):

Die Öffnung ist von Innen, von einer Seite.

Damit die Verpackung schliesst, benötigst du natürlich den Deckel-das Gegenstück.

Hier gehst du genau wie bei dem „Boden“ vor nur die Maßen ändern sich auf 12,7 x 8,5, gefalzt bei 2,5cm.

Die fertige Box:

Dekoriation überlasse ich dir, hier sind keine Grenzen gesetzt.

Ich hoffe du kommst mit der Anleitung zu Recht? Viel Spaß beim nachbasteln, deine

 

 

Stampin@first Designer Team „Rund ums Osterkörbchen“


Hallöchen und willkommen zum Blog Hop unseres Designer Teams Stampin@first. Ich darf dir verkünden, dass unser Team sich weiter gewandelt hat und du darfst hier Doro Buhn als neues Mitglied begrüßen. Ich freue mich auf die kreative Zeit mit meinen Mädels 🙂 Ganz lieben Dank an Nadine, die unser Logo umgeändert hat und somit neuen Wind reingebracht hat!

Heutiges Thema passt zum kommenden Fest, Ostern. „Rund ums Osterkörbchen“ ist mit viel Liebe und tollen Ideen gefüllt.

Ich habe mich hier für eine Box entschieden, welche ich bei der Christiane Kripfgans @christianes papierkunst gesehen habe. Lange stand dieses Projekt auf meiner To Do Liste und nun konnte ich es endlich umsetzen.

Dieses süße Schaaf hat es mir angetan und du findest diesen Stempel in dem Set „Osterschatz“. Der Mini Katalog bietet dieses Jahr wundervolle Produkte an, hast du schon dein Exemplar?

Nun ich habe das Motiv mit Hilfe der Alkohol Marker ausgemalt, war mir eine Menge Spaß vorbereitet hat. Für die Blümchen habe ich die Stanzschablonen „Blüten Arrangement“ verwendet.

Die Box hat im geschlossenem Zusand eine Größe von 12 x 8,5cm.

Die Verpackung hat eine rafinierte Schließung, diese wird am Deckel hochgezogen und wieder reingeschoben.

Den Hintergrund von der weißen Box habe ich in Bermudablau bestempelt. Hier nahm ich das Set „Alles im Block“.

Fals du Interesse an der Anletung hast melde dich bei mir und ich erkläre dir Schritt für Schritt wie du vorgehen musst.

Nun bin ich schon sehr gespannt was unser Team schönes kreiert hat und lade dich ein bei den Mädels vorbeizuschauen.

Hier gehts zu Nadine:

Hab einen schönen Tag und wenns dir hier gefallen hat hiterlasse einen Kommentar, wir freuen uns über deinen Besuch!

Deine

Auftragsarbeit/ Zwillingskarte


Ich bekam die Tage eine besondere Auftragsarbeit und erfreute mich sehr diese anzunehmen.

Für die Geburt von Leah & Finn musste eine schicke Karte her. Ich muss zugeben, dass es für mich eine kleine Herausforderung war da ich in der Form noch nie zuvor eine Karte kreiert hatte.

Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und meine Arbeit kam gut an 😉 An der Stelle nochmal Herzlichen Glückwunsch den frisch gebackenen Eltern!

Ich habe mit vielen verschiedenen Produkten gearbeitet, welche ich dir alle natürlich hier erwähne. So schaut die fertige Auftragsarbeit aus:

Die zwei süßen Babys habe ich aus dem Stempelset „Süßes Baby“ verwendet. Zu dem Set gibt es die passenden Stanzen, welche mir die Arbeit erleichtert haben. Koloriert habe ich diese mit den Alkohol Markern, was mir viel Freude gemacht hat. Ich muss öfters mit den Stiften arbeiten, die Effekte sind einfach wundervoll.

Für die Sprüche griff ich zu den Stempelsets „Osterschatz“ & „Brushwork Alphabet“ sowie „Labeler Alphabet“.

Wie gefällt dir diese Karte? Über Feedback deiner Seits würde ich mich sehr freuen!

Hab einen kreativen Tag, deine

 

 

Abgestimmte Produkte für den Mini Katalog und die Sale-A-Bration


Fast hätte ich vergessen dir diese tolle Nachricht mitzuteilen! Stampin`Up! hat sich was tolles überlegt und für ausgewählte Produkte eine Erweiterung entwickelt.

 

Für diese Stempelsets kannst du nun die passenden Stanzschablonen bestellen:

Das Designerpapier ist der Knaller- du kannst die Motive mit den Handstanzen: Tuple, Regenschirm und Herz ausstanzen- toll oder?

Du musst dich beeilen, dieses Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht.

Melde dich bei mit, deine

 

Goodies für meine Sammelbesteller


Hallo und Willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich habe für meine Sammelbesteller mir was feines überlegt und mich kreativ ausgetobt. Kreiert habe ich eine schicke Kette, die man für jeden Anlass tragen kann.

Da es was besonderes sein sollte, entschied ich mich hier für das wundervolle Designerpapier Mohnblütenzauber welches wie folgt ausschaut:

Wer mich kennt, weiß dass ich nicht nur mit Papier arbeite sondern gerne mein Horizont erweitere und mich überall durchprobiere. So ist es auch in diesem Fall, zum Opfer fiel mir mein Bastelschmuck in die Hände und hier habe ich mich ausgetobt.

Was du alles brauchst? Bei Amazon habe ich alles für den Schmuckbedarf gekauft und mich heute dran gemacht. So sieht die fertige Kette aus:

Mit Hilfe der kleinen 1inch Stanze habe ich einen Kreis aus einem Blatt Designerpapier ausgestanzt und den in den Anhänger reingeklebt und mit einem durchsichtigen Cabochon verschönert. Dadurch bekamm das Schuckstück Dimension und sieht gleich viel edler aus.

Hier kann man sich nach Belieben austoben. Also wenn du Lust hast bestell bei mir Produkte von Stampin`Up! und du bekommst diese Kette als Geschenk 😉

Hab einen schönen Tag, deine

 

Romantische Karte für verliebte


Hi, der Valentinstag ist nun vorüber und ich würde gerne dir meine Karte zeigen, die ich zu dem Ereignis kreieren durfte. Tag der Verliebten und der sich liebenden… wie sieht es bei dir aus? Bedeutet dir dieser Tag auch so viel, wie verbringst du den oder besser gesagt wie hast du den verbracht?

Nun ich bin schon so aufgewachsen und es wurde mir seid klein an eingeprägt, dass dieser Tag von enormer Bedeutung sei aber jetzt im Ernst… Wenn man sich von Herzen liebt, dann sollte dieser Tag keine Bedeutung spielen und man sollte seine Liebe jeden Tag zelebrieren oder?

Umso schöner finde ich es einen Partner an meiner Seite zu haben, der mir seine Liebe jeden Tag zeigt- die Zeit, die wir miteinander haben ist umso wertvoller. Nach meiner Lebenserfahrung, welche ich die letzten Jahre machen durfte weiß ich die kleinen Sachen zu schätzen. Jeder sollte sich vor Augen halten, dass unser Schicksal seinen eigenen Weg geht und alles schnell vorbei sein kann-genau dann, wenn man gar nicht damit rechnet. Also schätzt euch, liebt euch und habt Respekt zu einander, lasst euch den benötigten Freiraum und genießt jeden Moment miteinander!

Für meinen Arbeitsauftrag habe ich eine Karte angefertigt, in den Farben der Liebe. Schlicht aber jedoch mit dem gewissen Etwas 😉

Ich habe diesmal mit dem Karten Format gespielt und den roten Hintergrund mehr Höhe verleiht- das sorgt für mehr Dimension oder ?

Gearbeitet habe ich mit den neuen Produkten aus dem Mini Katalog.

Den Hintergrund habe ich mit einem Prägefolder veredelt und der Karte mehr Tiefe gezaubert. Wenn du mehr dazu wissen möchtest, kannst du dich gerne bei mir melden.

Ich wünsche dir noch einen schönen Tga, deine

 

 

Genesungswünsche per Luftpost


Ein herzliches Hallo, ich hoffe es geht dir gut? Ich melde mich Heute mit einer schlichten Karte, die gute Besserung bringen soll.

Eine kleine Aufmunterung von unserem Team an unsere Kollegin. Manchmal zaubert schon so ein Kärtchen ein Lächeln bei der Person und lässt diese wissen wie wichtig die einem ist. Was gibt es schöneres oder? Man bedenke, dass die Menschheit leider immer mehr ihr eigenes Ego Trip fährt, nur an sich denkt und kein Lob, Erfolg dem anderem gönnt. Jetzt im Ernst, wo soll das bloß noch führen, warum kann man sich nicht für den anderen Freuen und seine Freunde mit ihm teilen, warum kann man nicht Danke oder Schön, dass es dich gbt sagen? Deshalb versuche ich mit meinen handgemachten Karten, kleinen Gesten die Welt ein Stückchen besser machen und wer weiß, vielleicht stecke ich dich mit meiner Art an? Das wäre schön:)

Aber zurück zu meiner Karte, diese ist wiedermal sehr schlicht, Ton in Ton gehalten. Diesmal hat es mir die helle Grünfarbe Lindgrün angetan.

Für den Spruch nahm ich das Stempelset „Genesungswünsche“. Ich habe als erstes den Hintergrund bestempelt und dann mit dem Prägefolder „Rauten“ geprägt.

Um mehr Dimension zu schaffen, habe ich unter dem Spruch etwas Silberfaden und ein paar ausgestanzte Blätter platziert.

Diese Karte eignet sich gut für Anfänger, falls du Fragen zu diesem Projekt hast kannst du dich jederzeit bei mir melden.

Für etwas Glamour sorgen hier die Glitzersteinchen, wer mag kann diese natürlich weglassen.

Ich wünsche dir noch einen kreativen Tag, deine

 

Stampin@first Designer Team Blog Hop „Tischdeco“


Ein herzliches hallo und willkommen beim Blog Hop von unserem Designer Team Stampin@first zum Thema „Tischdeco“.

In erster Linie habe ich was kreiert für einen besonderen Anlass, nämlich eine Hochzeit, aber ich habe auch damit du sehen kannst wie vielseitig meine Deco ist, es auch für andere Anlässe angepasst.

Meine Idee dürfte dir schon bekannt sein, weil es schon zu sehen gab. Ich kreierte aus jeweils nur einem Streifen und einem kleinem Zuschnitt Farbkarton eine liebevolle Herz Deco.

Für das Herz benötigst du folgende Zuschnitte an Papier: ein Mal 3cm x 30cm Streifen und einen Zuschnitt von 6cm x 6cm, welcher bei 1,5 cm rundherum gefalzt und zu einer Box zusammen geklebt wird. Der lange Streifen wird in der hälfte halbiert und mit dem Falzbein nachgezogen. Dies erleichtert später formen der Herz Form. Zum Schluss werden beide Enden zusammen geklebt und schon hat man ein Herz. Fehlt nur noch die kleine Box, in die zb eine kleine Praline reinpasst. Schon ist das Projekt fertig und kann den Tisch schön schmücken.

Wer mag kann natürlich zusätzliche Akzente setzen, zB. den Farbkarton Streifen bestempelt oder mit einem Band verziehen. Ein kleiner Spruch direkt an der Box befestigt mach auch einen netten Eindruck.

Jetzt bin ich gespannt was die anderen Mädels schönes kreiert haben und lade dich ein bei der lieben Nadine vorbeizuschauen:

 

Hab einen schönen Tag, deine